Ungarisches Gulasch mit Kartoffelstock

Die Zutaten:

Zutaten

800g Zwiebeln würfeln und das Rüebli mit der Bircherraffel fein raffeln.

Zwiebeln und Rüebli

Die restlichen Rüebli vor einem Mordanschlag von Grööggi retten….

Grööggi

800g Schweinsragout zusammen mit den Zwiebeln anbraten.

anbraten

60g Paprikapulver (edelsüss) kurz mitbraten.

Paprika

Mit 2dl Rotwein ablöschen und mit Wasser auffüllen, bis Fleisch und Zwiebeln bedeckt sind. Das geraffelte Rüebli darunter mischen. Dann gut anderthalb Stunden köcheln lassen. Wenn nötig Wasser und / oder Wein nachgiessen.

köcheln

1 EL Majoran, 1 EL Kümmel, 1 EL Salz, 1 EL schwarzer Pfeffer, 1 KL Chiliflocken, 2 EL Zucker und 5 klein geschnittene Knoblauchzehen zusammen mit etwas Zitronensaft im Mörser zu einer Paste zerdrücken.

Gewürze

Diese Paste nach anderthalb Stunden ins Gulasch rühren. Dann weitere 20-30 Minuten köcheln lassen.

Paste

Die Kartoffeln würfeln und in Salzwasser weich kochen.

Kartoffeln

Milch und Butter dazu und stampfen.

Kartoffelstock

Et voila:

Das Resultat

 

 

No Comments Yet

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *